Unsere Mission

Between The Lines ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Jugendlichen in persönlichen Problemsituationen mittels einer App und Website kostenfrei, niedrigschwellig, schnell und unkompliziert Hilfen anzubieten.

Warum Between The Lines?
Jugendliche können häufig nicht auf adäquate Unterstützungs- und Bewältigungsstrategien in ihrem sozialen Umfeld zurückgreifen, etwa weil Scham, die Angst vor Stigmatisierung oder ein unvollständiges Verständnis ihres Problems ihnen diese Zugänge versperren. Sie besitzen außerdem oft kein ausreichendes Wissen über die vorhandene Hilfe-Infrastruktur vor Ort, also welche Beratungsstellen und Unterstützungsangebote es in ihrer Nähe gibt. Das Risiko steigt enorm an, dass Jugendliche den Kontakt zu sich selbst und zur Außenwelt verlieren und darüber in schwere psychische Störungen geraten, aus denen sie alleine kaum wieder herausfinden.
Was wir tun!
Wir bieten eine Smartphone-App und eine Website als moderne und zeitgemäße Tools einer “Digitalen Jugendhilfe”, die Jugendliche bei der Problembewältigung unterstützt und zu passenden Hilfsangeboten in ihrer Umgebung führt. Wenn Jugendliche in einer Problemsituation sind, ist anonyme, digitale Hilfe oft die einzige Hilfe, die wirklich ankommt und damit ein wichtiger erster Zugang zum Hilfesystem. Wir bauen eine digitale Brücke zum Jugendhilfesystem auf und schließen mit unserem Angebot die große Vermittlungslücke zwischen Hilfesuchenden und Hilfegebenden.

Wir möchten die Autonomie und die Handlungsfähigkeit von Jugendlichen wahren.

Über uns
Die Projektgruppe
2013 initiierte sich die PG Between The Lines aus dem Solinger Jugendstadtrat. Unter Leitung einer Fachkraft für Kinder- und Jugendpsychiatrie beschäftigten sich 9 Mitglieder intensiv mit der Fragestellung: „Was kann ich tun wenn es mir oder meinen Freunden nicht gut geht?“ Die Gruppe benannte dazu die Arbeitsthemen einer Selbst- und Fremdpflege. 2016 kam erstmalig die Idee der „Hilfe-App/Website“ auf, die nach Entwicklung in einem erfolgreichen Pilotprojekt 2017 in Solingen getestet wurde. Die Projektgruppe hat sich bis heute zu einem Expert*innen Team entwickelt, mit Fachkräften aus den Bereichen: IT Programmierung, Sozialpädagogik, Therapie und Medizin aus den Bereichen Psychologie der Kinder – und Jugendpsychiatrie.
Der Verein
Der Verein „Between The Lines e. V.“ gründete sich Ende 2015 mit 9 (heute 24) Mitgliedern aus dem Impuls der Projektgruppe des Solinger Jugendstadtrats. Die bisherige Vereinstätigkeit bestand im Schwerpunkt in einer intensiven, angeleiteten inhaltlichen Auseinandersetzung zur Fragestellung „Was kann ich tun wenn es mir oder meinen Freunden nicht gut geht?“ (z.B. in Form von Seminaren, Projekttreffen und Diskussionsrunden …), ebenso in der finanziellen Unterstützung der Entwicklung der Hilfe-App. Durch den erfolgreichen Launch der App/Website 2017, durch den starken Zuspruch der Zielgruppe der Jugendlichen zur Weiterentwicklung unseres Vorhabens, auch seitens: Trägern der Jugendhilfe, zuständigen Ministerien auf Bundes- und Landesebene, Fachärzt*innen und Therapeut*innen,... liegen die Vereinstätigkeiten heute im Schwerpunkt in der Implementierung und langfristigen Umsetzung unseres Angebotes “Between The Lines 2.0 - Digitale Jugendhilfe” ins bundesweite Jugendhilfesystem.
Dorothee Bär (Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin, Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung)
Schirmherrin Dorothee Bär
Dorothee Bär über unser Projekt:
Between The Lines ist ein exzellentes Beispiel, wie mit innovativen Ideen und digitalen Konzepten auch in Bereichen wie der sozialen Wohlfahrt, insbesondere im Bereich der Gesundheitsfürsorge, für Jugendliche in Deutschland Problemstellungen gelöst werden können. Die App “Between The Lines” nimmt dabei in einer digitalen Jugendhilfe eine Pionierrolle ein.
120

Mithelfer*innen

1468

Downloads

21

Themenbereiche

450

Hilfsorganisationen

Deine Unterstützung
Werde jetzt ein Teil des Between The Lines Netwerks und noch
sichtbarer für Jugendliche!
Werde jetzt ein Teil des Between The Lines Netzwerk und noch sichtbarer für Jugendliche!


Registriere deine Organisation und füge wichtige Infos hinzu.
Die Registrierung ist einfach, schnell und kostenlos.

Kontaktiere uns!


Wenn du noch Fragen, Anmerkungen oder Ideen hast schreib uns gerne. Und wenn du uns helfen oder mit einer Spende unterstützen möchtest natürlich gerne auch!

Postfach 10 07 10, 42607 Solingen

info@between-the-lines.info

facebook.com

instagram.com


Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und bin mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *

Hier möchten wir dich darauf hinweisen, das personenbezogene Daten erhoben und gespeichert werden. Wir geben diese Daten nicht weiter, benutzen diese nur um Sie ebenfalls zu kontaktieren. Mehr Infos findest du unter Datenschutz.


Deine Nachricht wurde erfolgreich gesendet. Vielen Dank!






Ohne diese Unterstützer*innen wäre unser Projekt nicht möglich.
Rotary Club Überligen Bodensee Jugend
kinder -und Jungendtelefon Irrsinning Menschlich Klicksafe.de Impact Collective bff Code University codecentric Metro PSD Bank AOK
Therapieverbund Ludwigsmühle Jungendrat Düsseldorf J Ars Consulendi Jugend Stadtrat Sparkasse Rotary Club Wuppertal-Bergisch Land